Tabellenverknüpfungen

phpMyAdmin erlaubt, wenn verfügbar, Beziehungen (ähnlich wie Fremdschlüssel) mit MySQL-nativen (InnoDB) Methoden und greift bei Bedarf auf spezielle Funktionen von phpMyAdmin zurück. Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Beziehungen zu bearbeiten, mit der Relationsansicht und dem Drag-and-Drop Designer - beide werden auf dieser Seite erklärt.

Bemerkung

Sie müssen die phpMyAdmin-Konfigurationsspeicher für die Verwendung von Nur-phpMyAdmin-Beziehungen konfiguriert haben.

Technische Informationen

Derzeit ist InnoDB der einzige MySQL-Tabellentyp, der nativ Beziehungen unterstützt. Bei Verwendung einer InnoDB-Tabelle erzeugt phpMyAdmin echte InnoDB-Beziehungen, die von MySQL erzwungen werden, unabhängig davon, welche Anwendung auf die Datenbank zugreift. Im Falle eines anderen Tabellentyps erzwingt phpMyAdmin die Beziehungen intern und diese Beziehungen werden auf keine andere Anwendung angewendet.

Beziehungsansicht

Damit es funktioniert, müssen Sie zuerst das [[pmadb|pmadb]] erstellen. Wählen Sie dann die Seite „Struktur“ einer Tabelle aus. Unterhalb der Tabellendefinition wird ein Link mit dem Namen „Relationsansicht“ angezeigt. Wenn Sie auf diesen Link klicken, wird eine Seite angezeigt, auf der Sie einen Link zu einer anderen Tabelle für (die meisten) Felder erstellen können. Nur PRIMÄRE TASTEN werden dort angezeigt, wenn also das Feld, auf das Sie sich beziehen, nicht angezeigt wird, machen Sie höchstwahrscheinlich etwas falsch. Das Dropdown-Feld unten ist das Feld, das als Name für einen Datensatz verwendet wird.

Beispiel einer Beziehungsansicht

_images/pma-relations-relation-view-link.png _images/pma-relations-relation-link.png

Angenommen, Sie haben Kategorien und Links und eine Kategorie kann mehrere Links enthalten. Ihre Tabellenstruktur würde etwa so aussehen:

  • category.category_id (muss eindeutig sein)
  • category.name
  • link.link_id
  • link.category_id
  • link.uri.

Öffnen Sie die Beziehungsansicht (unterhalb der Tabellenstruktur) für die Tabelle link und für das Feld category_id wählen Sie category.category_id als Stammsatz.

Wenn Sie nun die Verknüpfungstabelle durchsuchen, ist das Feld category_id ein anklickbarer Hyperlink zum entsprechenden Kategoriedatensatz. Aber Sie können nur die category_id sehen, nicht den Namen der Kategorie.

_images/pma-relations-relation-name.png

Um dies zu beheben, öffnen Sie die Beziehungsansicht der Kategorie-Tabelle und wählen Sie in der Dropdown-Liste unten „Name“. Wenn Sie nun die Verknüpfungstabelle erneut durchsuchen und mit der Maus über den Hyperlink category_id fahren, wird der Wert der entsprechenden Kategorie als Tooltip angezeigt.

_images/pma-relations-links.png

Designer

Die Designer-Funktion ist eine grafische Möglichkeit, phpMyAdmin-Beziehungen zu erstellen, zu bearbeiten und anzuzeigen. Diese Beziehungen sind kompatibel mit denen, die in der Beziehungsansicht von phpMyAdmin erstellt wurden.

Um dieses Feature nutzen zu können, benötigen Sie eine korrekt konfigurierte phpMyAdmin-Konfigurationsspeicher und müssen die $cfg['Servers'][$i] ['table_coords'] konfiguriert haben.

Um den Designer zu verwenden, wählen Sie die Strukturseite einer Datenbank und suchen Sie dann nach dem Reiter Designer.

Um die Ansicht in PDF zu exportieren, müssen Sie zuerst PDF-Seiten erstellen. Der Designer erstellt das Layout, wie die Tabellen dargestellt werden sollen. Um die Ansicht schließlich zu exportieren, müssen Sie diese mit einer PDF-Seite erstellen und Ihr Layout auswählen, das Sie mit dem Designer erstellt haben.