Benutzerverwaltung

Die Benutzerverwaltung ist der Steuerungsprozess, welche Benutzer sich mit dem MySQL-Server verbinden dürfen und welche Rechte sie auf die Datenbanken haben. phpMyAdmin übernimmt nicht die Benutzerverwaltung, sondern gibt den Benutzernamen und das Passwort an MySQL weiter, das dann bestimmt, ob ein Benutzer eine bestimmte Aktion ausführen darf. In phpMyAdmin haben Administratoren die volle Kontrolle über das Anlegen von Benutzern, das Anzeigen und Bearbeiten von Rechten für bestehende Benutzer und das Entfernen von Benutzern.

In phpMyAdmin wird die Benutzerverwaltung über den Link Users von der Hauptseite aus gesteuert. Benutzer können angelegt, bearbeitet und entfernt werden.

Neuen Benutzer anlegen

Um einen neuen Benutzer anzulegen, klicken Sie auf den Link Add a new user unten auf der Seite guilabel:`Users (Sie müssen ein „Superuser“ sein, z.B. Benutzer „root“). Verwenden Sie die Textfelder und Dropdowns, um das Benutzerkonto an Ihre speziellen Bedürfnisse anzupassen. Sie können dann auswählen, ob Sie eine Datenbank für diesen Benutzer erstellen und bestimmte globale Zugriffsrechte vergeben möchten. Nachdem Sie den Benutzer erstellt haben (durch Klicken auf Go), können Sie die Berechtigungen dieses Benutzers für eine bestimmte Datenbank festlegen (in diesem Fall keine globalen Berechtigungen vergeben). Im Allgemeinen benötigen Benutzer keine globalen Privilegien (außer USAGE), sondern nur Berechtigungen für ihre spezifische Datenbank.

Einen bestehenden Benutzer bearbeiten

Um einen bestehenden Benutzer zu bearbeiten, klicken Sie einfach auf das Bleistiftsymbol rechts neben diesem Benutzer auf der Seite Users. Sie können dann ihre globalen und datenbankspezifischen Berechtigungen bearbeiten, ihr Passwort ändern oder sogar auf einen neuen Benutzer kopieren.

Löschen eines Benutzers

Aktivieren Sie auf der Seite Users das Kontrollkästchen für den Benutzer, den Sie entfernen möchten, wählen Sie aus, ob auch gleichnamige Datenbanken entfernt werden sollen (falls vorhanden) und klicken Sie auf Go.

Benutzer Berechtigungen für eine bestimmte Datenbank zuweisen

Benutzer werden den Datenbanken zugeordnet, indem der Benutzerdatensatz (über den Link Users accounts auf der Startseite) bearbeitet wird. Wenn Sie einen Benutzer speziell für eine bestimmte Tabelle anlegen, müssen Sie zuerst den Benutzer anlegen (ohne globale Berechtigungen) und dann zurückgehen und diesen Benutzer bearbeiten, um die Tabelle und die Berechtigungen für die einzelne Tabelle hinzuzufügen.

Konfigurierbare Menüs und Benutzergruppen

Durch die Aktivierung von $cfg['Servers'][$i]['Benutzergruppen'] und $cfg['Servers'][$i]['usergroups'] Sie können anpassen, was Benutzer in der phpMyAdmin-Navigation sehen werden.

Warnung

Diese Funktion schränkt nur das ein, was ein Benutzer sieht, er kann trotzdem alle Funktionen nutzen. Dies kann also nicht als Sicherheitseinschränkung betrachtet werden. Wenn Sie das einschränken wollen, was Benutzer tun können, verwenden Sie MySQL-Berechtigungen.

Wenn diese Funktion aktiviert ist, erhält die Verwaltungsoberfläche von Benutzerkonten eine zweite Registerkarte zur Verwaltung von guilabel:`Benutzergruppen, in der Sie festlegen können, was jede Gruppe anzeigen soll (siehe Bild unten). Sie können dann jeden Benutzer einer dieser Gruppen zuweisen. Den Benutzern wird eine vereinfachte Benutzeroberfläche präsentiert, die für unerfahrene Benutzer, die von den vielen Funktionen von phpMyAdmin überwältigt sein könnten, geeignet wäre.

_images/usergroups.png